tierarzt 3Impfungen

Die erste Impfung erhält der Hund in der Regel noch beim Züchter, sie beinhaltet eine Erstimmunisierung gegen Staupe, Leptospirose und Parvovirose.

 

HundeflohFlöhe

Flöhe sind sicherlich die bekanntesten und auch die häufigsten Ektoparasiten des Hundes. Es handelt sich um 2-3 mm lange braune Insekten mit langen Sprungbeinen, die man bei kurzhaarigen Hunden bei Befall schnell durch das Fell krabbeln sehen kann.

zeckeZecken

Zecken gehören zu den Spinnentieren, erkennbar an den vier Beinpaaren. Neben den allseits bekannten Flöhen zählen sie zu den häufigsten Ektoparasiten des Hundes. Ihr gehäuftes Auftreten ist jahreszeitabhängig, d.h. das der Zeckendruck am stärksten in den frühen und in den späten Sommermonaten ist.

tierarzt 2Tollwut

Die Tollwut ist sicherlich die bekannteste Infektionskrankheit und besonders gefürchtet, weil sie vom Tier auf den Menschen übertragbar ist und tödlich verlaufen kann. Sie ist bis auf wenige Inselstaaten weltweit verbreitet und kann neben Hund und Mensch alle Säugetiere befallen und hin und wieder auch Vögel.