apothekeDie Hundeapotheke, ein Ausstattungsvorschlag.
  • Zeckenzange ( Zoogeschäft / Tierarzt )
  • Pinzette: mit schmaler abgerundeter Spitze zum Entfernen von Schmutz, Fremdkörper oder Dornen aus Wunden und Haut.
  • Schere: leicht gebogen, abgerundete Spitze zum Schneiden von Heftpflaster und gegebenenfalls Haare um Wundränder.
  • Plastikspritzen: 10 ml Spritzen zum eingeben von Medikamenten.
  • Taschenlampe, kleine Stabtaschenlampe: zum Betrachten von Ohren, Maul und Wunden.
  • Fieberthermometer
  • Mullbinden: 2-3 Stück ( breite 2,5 cm / 4 cm / 8 cm )
  • Tupfer: mehrere Ausführungen möglichst steril.
  • Verbandswatte
  • Heftpflaster 2,5 – 6 cm breit
  • Elastische und selbstklebende Binde
  • Desinfektionsmittel